"Da fehlen uns wirklich die Worte": Die Polizei Minden hofft bei der Suche nach dem oder den Fahrraddieben auf die Mithilfe der Bevölkerung. (Symbolbild). Foto: Friso Gentsch/dpa Foto: dpa

Die Mutter des kleinen Mädchens hatte das Fahrrad nach Polizeiangaben gebraucht gekauft und liebevoll aufgearbeitet. Nur einen Tag nach dem Geburtstag der Tochter verschwand es aus dem Hausflur.

Minden - Die Freude am neuen Fahrrad währte nur kurz: Einen Tag nach dem dritten Geburtstag eines Mädchens in Minden (Nordrhein-Westfalen) haben Diebe der Kleinen das Geburtstagsgeschenk gestohlen.

Das Kinderfahrrad sei von der Mutter gebraucht gekauft und liebevoll restauriert worden, teilte die Polizei mit. Am Freitag hatte die Mutter das Fahrrad ihrer Tochter geschenkt - am Samstagmorgen war es aus dem Hausflur des Mehrfamilienhauses in Minden nördlich von Bielefeld verschwunden.

Das blaue Fahrrad sei sehr markant, teilte die Polizei mit. Es sei mit mehreren roten Herzen bemalt, habe pinkfarbene Griffe und hellrote Pedale. Auf dem Rahmen sei in roter Farbe "Lotta" zu lesen.

Die Polizei hofft nun auf Hinweise, um das Geburtstagsgeschenk dem Mädchen zurückgeben zu können.

© dpa-infocom, dpa:210714-99-378518/2