Es entstand ein Schaden von 2000 Euro. Foto: dpa

Zwei junge Frauen beobachten, wie ein Senior in Eglosheim Autos mit einem Taschenmesser beschädigt. Ein Anwohner, der helfen will, bekommt die Tritte des Senior zu spüren.

Ludwigsburg - Mit einem Taschenmesser hat ein 74 Jahre alter Mann zwei geparkte Autos in Ludwigsburger Stadtteil Eglosheim beschädigt. Wie die Polizei berichtet, beobachteten zwei junge Frauen den zerstörungswütigen Zeitgenossen, der am Sonntag gegen 13.50 Uhr in der Michaelsbergstraße sein Unwesen trieb.

Der Senior lässt auch gegenüber der Polizei seinen Aggressionen freien Lauf

Mit Hilfe eines 35-jährigen Anwohners stellten sie den Senior zur Rede und verständigten die Polizei. Doch der 74-Jährige trat nach dem 35-Jährigen und beleidigte ihn. Auch gegenüber mehreren Polizisten ließ er seinen Aggressionen freien Lauf. Der Schaden liegt bei 2000 Euro. http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kornwestheim-74-jaehrige-sexuell-belaestigt-polizei-sucht-zeugen.b261d692-3ca5-4344-aa33-0452c5bae2df.html http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.streit-vor-dem-bluehenden-barock-ludwigsburg-radfahrer-rastet-aus.cc5ba576-cfb7-4f33-8189-a2459b5cb279.html http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ueberfall-in-kornwestheim-senior-wird-opfer-eines-versuchten-raubs.f8bd2c74-f4f0-44fd-9b51-46a2cff21818.html

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: