Neun Pferde und ein Pony sind am späten Sonntagabend im Landkreis Karlsruhe bei einem Feuer in ihrem Stall umgekommen. Foto: 7aktuell.de/Eyb (Symbolbild)

Neun Pferde und ein Pony sind im Landkreis Karlsruhe bei einem Feuer in ihrem Stall umgekommen.

Oberhausen-Rheinhausen/Karlsruhe - Neun Pferde und ein Pony sind am späten Sonntagabend im Landkreis Karlsruhe bei einem Feuer in ihrem Stall umgekommen. Als die von Anwohnern gerufene Feuerwehr am Brandort in Oberhausen-Rheinhausen eintraf, stand der Stall bereits lichterloh in Flammen. Für die Tiere kam jede Hilfe zu spät.

Weil sich die Pferdeunterkunft an einem Feldweg abseits von Wohnhäusern befand, wurden Menschen nicht gefährdet. Im Einsatz waren Feuerwehren aus Oberhausen-Rheinhausen und benachbarten Gemeinden sowie ein Polizeihubschrauber. Der Sachschaden wird auf rund 50 000 Euro geschätzt. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: