Die Seniorin hält nach dem Zusammenstoß nicht an und fährt mit ihrem beschädigenten Auto davon. Foto: Phillip Weingand/Symbolbild

Eine 81-jährige Autofahrerin verursacht einen Verkehrsunfall und entfernt sich danach unerlaubt vom Unfallort. Bei dem Zusammenprall entsteht ein Schaden von 8000 Euro.

Donzdorf - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort wird einer Frau nach einem Verkehrsunfall bei Donzdorf vorgeworfen. Laut Polizei kam die 81-jährige Autofahrerin gegen 17.25 Uhr aus Richtung Donzdorf (Kreis Göppingen). Als sie nach links in Richtung Reichenbach abbog, übersah sie ein entgegenkommendes Auto.

Obwohl an beiden Fahrzeugen Schäden von insgesamt rund 8000 Euro entstanden waren, hielt die 81-Jährige nach dem Unfall nicht an und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: