Ein noch Unbekannter darf sich nun über einen ordentlichen Gewinn freuen. Foto: dpa

Glücklicher Gewinner: Ein Lottospieler aus dem Kreis Göppingen hat sechs Richtige getippt. Der noch Unbekannte hatte als einziger Spieler bundesweit sechs Lottozahlen vorausgesagt.

Geislingen - Ein Lottospieler aus der Nähe von Geislingen (Kreis Göppingen) hat sechs Richtige getippt. Der Gewinn beträgt 1,56 Millionen Euro, wie Lotto Baden-Württemberg am Montag mitteilte. Der noch Unbekannte hatte demnach als einziger Spieler bundesweit sechs Lottozahlen vorausgesagt, die in der Samstagsziehung ausgewählt wurden. Sein Einsatz lag bei 14 Euro, den Tipp gab er anonym in einer Lotto-Annahmestelle bei Geislingen ab. Um den Gewinn beanspruchen zu können, muss er die gültige Spielquittung vorlegen. Es handelt sich nach Lotto-Angaben um den fünften baden-württembergischen Millionentreffer des Jahres, 2017 gewannen 21 Spieler aus dem Südwesten mehr als eine Million Euro.

Gewinne werden aber nicht immer abgeholt: Weiter unbekannt bleibt nach Angaben von Lotto Baden-Württemberg ein Glücksspiel-Millionär, der mit einem in Reutlingen abgegebenen Lottoschein bei der Ziehung am 1. April 2017 gut elf Millionen Euro gewonnen hat. Er hat noch bis Ende 2020 Zeit, seinen Gewinn abzuholen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: