Foto: dpa/Patrick Seeger

Eine 82-Jährige stirbt bei einem Unfall in Horb noch an der Unfallstelle. Sie hatte einem anderen Autofahrer die Vorfahrt genommen.

Horb - Eine 82 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Zusammenstoß auf einer Landstraße im Kreis Freudenstadt getötet worden. Die Seniorin überquerte mit ihrem Wagen die Straße zwischen Horb und Empfingen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Dabei habe sie einem 65 Jahre alten Mann im Auto die Vorfahrt genommen. Beim Zusammenstoß wurde die Seniorin eingeklemmt und so schwer verletzt, dass sie an der Unfallstelle starb. Ihre ebenfalls 82 Jahre alte Beifahrerin sowie der 65-Jährige erlitten leichte Verletzungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: