Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Esslingen sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Foto: 7aktuell.de/Oskar Eyb

Ein 45-Jähriger hat in Aichtal die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist frontal in das Auto eines 60-Jährigen gekracht. Beide Unfallbeteiligten zogen sich dabei schwere Verletzungen zu.

Aichtal - Zwei Autofahrer sind bei einem Frontalzusammenstoß in Aichtal (Kreis Esslingen) am Mittwochabend schwer verletzt worden. Ein 45-Jähriger war mit seinem VW Sharan gegen 17.50 Uhr in einer Linkskurve in Aichtal aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen, wie die Polizei mitteilte. Dort stieß er mit dem VW Golf eines 60-Jährigen frontal zusammen.

Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr Aichtal geborgen werden. Der 60-Jährige wurde bei der Kollision ebenfalls schwer verletzt und musste wie der Unfallverursacher in ein Klinikum eingeliefert werden.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Die Feuerwehr war mit 24 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen vor Ort.