Foto: dpa

Ein 18-Jähriger soll am Donnerstag in Ebhausen einen 15-Jährigen erstochen haben.

Ebhausen - Ein 18-Jähriger soll am Donnerstagabend in Ebhausen (Landkreis Calw) einen 15-jährigen Jungen erstochen haben.

Das Opfer sei kurz vor Mitternacht leblos mit schweren Schnitt- Verletzungen am Hals im Ortszentrum gefunden worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der 18-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Derzeit prüfen die Ermittler, ob auch ein 14-jähriger Schüler an der Tat beteiligt war.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: