Die Polizei sucht Foto: dpa

Allerhand zu tun hatte die Polizei im Kreis Böblingen am Mittwoch. Ein Exhibitionist im Park, Tresorknacker in einer Gaststätte, zwei Handydiebe und zwei Unfallfahrer hielten die Beamten ganz schön auf Trab.

Ein Exhibitionist, Tresorknacker, zwei Handydiebe und Unfallfahrer haben die Polizei im Kreis Böblingen am Mittwoch auf Trab gehalten.

Böblingen - Am Mittwochnachmittag trat gegen 17 Uhr im Rosengarten ein Mann als Exhibitionist auf. Er stand mit geöffneter Hose an einem Gebüsch in Sichtweite von zwei 15 und 17 Jahre alten Mädchen. Der Mann war zwischen 40 und 50 Jahre alt. Er hatte braune, schulterlange Haare mit einer Halbglatze und einen Bierbauch. Bekleidet war er mit einem rot gestreiften T-Shirt. Sachdienliche Hinweise auf diese Person nimmt die Kriminalpolizei Böblingen, Telefon-Nummer 07031/13-2222, entgegen.

Tresor und Kaffee-Automat geklaut

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in eine Gaststätte am Ida-Ehre-Platz eingebrochen. Vermutlich mehrere Täter entwendeten eine große Gastronomie-Kaffeemaschine und einen etwa 250 Kilogramm schweren Tresor. Zum Abtransport muss ein Fahrzeug verwendet worden sein. Die Polizei sucht Zeugen, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Böblingen, Telefon-Nummer 07031/13-2222.

Zwei Frauen nach Vorfahrtsfehler verletzt

Schönaich – Zwei Frauen wurden beim Zusammenstoß zweier Autos am Mittwochnachmittag in Schönaich leicht verletzt. Eine 60 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Fiat Punto von der Kepplerstraße in die Böblinger Straße ein. Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt des ortsauswärts fahrenden Peugeot. Bei dem Unfall wurden zwei Mitfahrerinnen im Peugeot im Alter von 53 und 48 Jahren leicht verletzt. Zur Untersuchung kamen beide ins Krankenhaus. Die Schäden an den Autos belaufen sich auf 4500 Euro.

Lkw beschädigt Vordach und flüchtet

Herrenberg – Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer fuhr am Mittwochnachmittag an einem Gebäude im Schießtäle gegen das Vordach. Das Fahrzeug ist flüchtig. Beschädigt wurden mehrere Dachziegel und die Regenrinne. Der Schaden beträgt 1000 Euro. Ereignet hat sich der Unfall in der Zeit zwischen 13.45 Uhr und 17.30 Uhr. Hinweise auf den gesuchten Lkw nimmt das Polizeirevier Herrenberg, Telefon-Nummer 07032/27080, entgegen.

Zwei Jugendliche rauben jungem Mann das Handy

Sindelfingen – Einem 28 Jahre alten Mann wurde am Mittwochnachmittag von zwei Tätern das Smartphone geraubt. Gegen 16.30 Uhr ging dieser entlang der Waldenbucher Straße. Zwei Unbekannte sprachen den Mann an und forderten die Herausgabe seines Smartphone. Anschließend wurde er von den Räubern geschlagen. Der 28-Jährige kam zur Behandlung seiner Verletzungen ins Krankenhaus. Die Täter flüchteten zu Fuß in Richtung Fußweg nach Böblingen. Beide waren zwischen 16 und 17 Jahre alt, etwa 185 cm groß und von südländischer Erscheinung. Ein Täter hatte einen Oberlippen- und Kinnbart. Er trug eine Sonnenbrille und eine schwarze Baseball-Kappe. Die Kriminalpolizei Böblingen hat die Ermittlungen zur Klärung dieses Raubes übernommen und sucht Zeugen, die zu den Tätern Angaben machen können. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Böblingen, Telefon-Nummer 07031/13-2222.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: