In Rutesheim ist an einer Schule Fehlalarm ausgelöst worden. Foto: dpa

An der Theodor-Heuss-Schule in Rutesheim hat ein Alarm zu einem Polizeieinsatz in dem Gebäude geführt. Laut Polizei war ein technischer Defekt an der Anlage der Auslöser des Fehlalarms.

Rutesheim - Ein Alarm an der Theodor-Heuss-Schule in Rutesheim (Kreis Böblingen) hat am Freitagmorgen zu einem Polizeieinsatz in dem Gebäude geführt. Sicherheitskräfte sperrten das Gelände ab, durchsuchten die Stockwerke und gaben zeitnah Entwarnung. „Keine Gefahr für die Schüler“, teilte die Polizei mit.

Der Grund für den Alarm war zunächst unklar. Am Nachmittag haben die Ermittlungen erbegeben, dass ein technischer Defekt in der Anlage verantwortlich für den falschen Alarm war. Gefahr für die Schüler und Lehrer bestand aber zu keiner Zeit: „Das Gebäude wurde nicht evakuiert - alle waren in ihren Klassen gesichert“, sagte ein Polizeisprecher.

Mittlerweile sind die polizeilichen Maßnahmen an der Schule abgeschlossen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: