Fitnesskurse bietet die VHS an. Foto:  

Welche Kurse bietet die Schiller-VHS in Kornwestheim im zweiten Semester 2021 an?

Kornwestheim – - Nachhaltigkeit in der Gesellschaft“ – so hat die Schiller-Volkshochschule ihr Programm fürs zweite Halbjahr 2021 überschrieben. Das Semester beginnt am 27. September und hält auch wieder eine Reihe von Kursen parat, die in Präsenz in Kornwestheim ausgerichtet werden.

Auf großes Interesse stoßen stets die Bildungswerkstätten, die sich mit ganz unterschiedlichen Themen beschäftigen, die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst vorgeschlagen werden. In Kornwestheim finden zwei dieser Bildungswerkstätten statt – montags und mittwochs jeweils von 8.30 bis 12 Uhr in der Seniorenwohnanlage an der Hermannstraße. In Remseck trifft man sich montags von 14 bis 17.30 Uhr im Kubus am Marktplatz. Vorträge der Schiller-Volkshochschule beschäftigen sich unter anderem mit Testamenten für Patchworkfamilien (Montag, 22. November), Hypnose – Mythos und Wahrheit (Dienstag, 30. November), Resilienz (Montag, 8. November) und Handreflexzonenmassage (Donnerstag, 2. Dezember).

Im Bereich „Kultur“ ist Kornwestheim mit einem vom Künstler Michael Bischof geleiteten Kursus „Werde selbst zur Marke“ vertreten. Dabei geht es um grafische Gestaltungsmöglichkeiten und das eigene Selbstverständnis. Außerdem können sich die Kunstinteressierten im Aquarellmalen und im Malen mit Acrylfarben üben, ein Nähkursus findet sich auch im Programmheft. Der Gesundheitsbereich ist in Kornwestheim mit Kursen zur Akupressur, zu Entspannungstechniken, zu Pilates, Zumba und Rückengymnastik vertreten. Am Freitag, 26. November, bietet die Schiller-Volkshochschule „Yoga im Museum“ an.

Wer bei der Schiller-Volkshochschule das Kochen erlernen will, kann das in Kornwestheim und Pattonville zu diesen Themen tun: Wintereintöpfe, Spätzle, indische Küche, italienische Küche und weihnachtliche Pralinen. Zudem können Gin, Rum und Whiskey verkostet werden. Englisch, Niederländisch, Russisch, Slowakisch, Spanisch und Tschechisch können in Präsenzkursen in Kornwestheim erlernt werden.

Studienreisen unter anderem nach Usbekistan, Griechenland, Jordanien und Kuba sowie Betriebsbesichtigungen im Unverpackt-Laden oder in einer Espressomanufaktur sowie Stadt- und Naturführungen und Fahrradtouren ergänzen das Programm.

Viele Kurse bietet die VHS für den Landkreis Ludwigsburg online an. Das gilt auch für den offiziellen Semesterauftakt am Mittwoch, 20. Oktober, 19 bis 20.30 Uhr, bei dem der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar einen Vortrag mit dem Titel „Emils Welt“ hält. Er geht darin der Frage nach, in welcher Welt sein 2020 geborener Enkel Emil einmal leben wird. Yogeshwar: „Seine Generation wächst mit allerlei neuen Selbstverständlichkeiten auf: sprechenden Apparaten, künstlicher Intelligenz, einer neuen Medizin, aber auch mit Veränderungen im gesellschaftlichen Miteinander. Auf der anderen Seite es gibt besondere Herausforderungen: Klimawandel, Artensterben, Nachhaltigkeit und globale Instabilität.“

Über Anmeldeformalitäten zu den Kursen und über das neue Programm informiert die Schiller-VHS telefonisch unter 0 71 41 / 1 44 26 66, per E-Mail an info@schiller-vhs.de oder im Internet unter www.schiller-vhs.de. Das Programmheft gibt’s unter anderem in Buchhandlungen und in Rathäusern.

Kornwestheim