Spendenübergabe an die Vorstandsreferentin des Fördervereins Tomma Hinke Foto: Privat/Uwe Sülzle

Schon seit vielen Jahren sammelt die SVK-Fußballabteilung bei ihrer Weihnachtsfeier für einen guten Zweck. Bei der letztjährigen Weihnachtsfeier wurde für den Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V. gesammelt. Initiiert wurde die Spendenaktion diesmal vom Betreuer der E-Junioren, Cem Yildiz, der im Frühjahr 2023 erstmals in Berührung mit krebskranken Kindern kam, die Tag für Tag gegen die Krankheit kämpfen. Der Förderverein unterstützt krebskranke Kinder, deren Eltern und nahe Familienangehörige in vielfältiger Weise mit Freizeit- und Therapieangeboten und einem Eltern- und Familienhaus. Der Verein unterstützt die Uniklinik Tübingen auf der Kinderkrebsstation und bei der Kinderkrebsforschung und bietet psychosoziale Begleitung während der Therapie und in Palliativsituationen an.

Die Spieler, Trainer und Betreuer aller aktiven Mannschaften sowie die A-Junioren und die Jugendtrainer ließen es sich nicht nehmen, fleißig in den Spendenball zu werfen. Am Ende kamen stolze 1.100 Euro zusammen, die im Januar von Simon Huijsman und Uwe Sülzle an den Förderverein übergeben wurden.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.