Die 16-Jährige stieg schließlich an der Haltestelle Stadtmitte aus. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Eine 16-Jährige ist mit der S5 von Kornwestheim nach Stuttgart unterwegs, als sich ein Unbekannter dicht neben sie setzt und sie unsittlich berührt. Die Polizei sucht Zeugen zu der sexuellen Belästigung.

Kornwestheim/Stuttgart - Ein bislang Unbekannter hat am Donnerstagmorgen eine 16 Jahre alte Jugendliche in einer S-Bahn der Linie S5 zwischen Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) und Stuttgart sexuell belästigt. Die Bundespolizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, befand sich die Jugendliche gegen 7 Uhr in der S5 Richtung Stuttgart, als sich der Unbekannte dicht neben sie setzte und sie mit seiner Hand am Oberschenkel und im Intimbereich berührte. Als die 16-Jährige an der Haltestelle Stuttgart-Stadtmitte die S-Bahn verließ, soll der mutmaßliche Täter schließlich von ihr abgelassen haben.

Das Opfer beschreibt den mutmaßlichen Täter wie folgt: etwa 30 Jahre alt mit dunklen Haaren. Zur Tatzeit soll er mit einer dunklen Jacke bekleidet gewesen sein. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung, hierzu werden auch die Überwachungskameras ausgewertet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/870350 bei der Bundespolizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: