Die meisten Kornwestheimer Teilnehmer meldete Jugendleiter Konstantinos Parashidis in der U10. Foto: NN

Mit über 120 Teilnehmern, darunter 21 Kinder und Jugendliche aus Kornwestheim, war das Tammer Jugendopen wieder gut besucht. Gespielt wurde in verschiedenen Altersgruppen jeweils sieben Runden nach Schweizer-System mit einer Bedenkzeit von zwanzig Minuten pro Partie und Spieler. Einen Pokal für den drittbesten Jungen in der Altersklasse U8 erspielte sich Darius Daqian Liang und die Silbermedaille gab es für Markiyan Bodriyenko in der U16.

Mit insgesamt fünf Spielgruppen wurden in den verschiedenen Altersklassen beim Tammer Jugendopen gespielt. Bei den allerjüngsten Schachspielern waren in der U8 insgesamt 14 Spieler am Start, darunter drei Kids von den Schachfreunde 59. Vier Punkte erkämpfte sich Daqian Darius Liang, der Platz vier belegte und gleichzeitig den Pokal für Platz drei bei den Jungen holte. Ebenfalls vier Zähler erspielte sich Qiyuan Spirit She auf Rang sechs, Dharanimithiran Kirubakaran gewann drei Partien. Neun der 37 Teilnehmer in der U10 waren aus Kornwestheim. Henrik Li und Eric Vilela Richter holten jeweils vier Zähler. Ein ausgeglichenes Punktekonto haben Theodoros Siaperas, Sophia Neumann und Björn Wang. Mit dem Abschneiden bei ihrem ersten Turnier zufrieden sein können auch Konstantinos Chalkidis und Timofej Lick mit drei Punkten, Aslan Kreil mit 2,5 Punkten und Teodor Mijic (2,0 Punkte). In der Altersklasse U12 war Daniil Neumann am Start und belegte mit drei Siegen den elften Platz.

In der U14 holte Daniel Blüm 4,5 Punkte und ließ einige in der Wertungszahl bessere Spieler hinter sich. Am Ende war es ein guter vierter Platz. Auch Theofanis Chalkidis erspielte sich 4,5 Pluspunkte, musste sich aber wegen den schlechteren Wertungspunkte mit Rang sechs zufrieden geben. Heorhii Nosov holte hier drei Zähler. Die Altersklassen U16 bis U25 spielten mit 32 Teilnehmern in einer Gruppe. Erst in der Schlussrunde musste Markiyan Bodriyenko seine einzige Niederlage hinnehmen. Dennoch war es Platz drei und somit gleichzeitig die Silbermedaille in seiner Altersklasse U16. Mit 4,5 Punkten erspielte sich Phil Afonso Rang neun, Luka Jajcinovic landete mit 3,5 Punkten im Mittelfeld. Simon Denschlag und Mykhailo Nosov holten je zwei Punkte.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.