Die Diebe hatten die Päckchen aus einem Paketwagen entwendet (Symbolbild). Foto: dpa

Ein 16-Jähriger versuchte, zusammen mit Komplizen Päckchen aus einem Paketwagen in Kornwestheim zu klauen. Dabei wurden sie von Zeugen beobachtet. Der junge Mann muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.

Kornwestheim - In Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) sind Paketdiebe am Dienstagnachmittag von Zeugen auf frischer Tat ertappt worden. Ein 16-Jähriger versuchte, zusammen mit Komplizen mehrere Päckchen aus einem Paketwagen zu stehlen. Der Wagen stand während der Auslieferung in der Schützenstraße. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und alarmierte die Polizei. Wie die Polizei berichtet, soll die Frau drei mutmaßliche Täter gesehen haben.

Als der 24-jährige Fahrer zu seinem Lieferwagen zurückkam, sollen die drei geflohen sein. Der Fahrer alarmierte ebenfalls die Polizei. Zudem rief er einen 53-jährigen Zeugen zur Hilfe. Dieser Zeuge nahm die Verfolgung auf und konnte den 16-Jährigen festhalten, der noch ein Paket in seinen Händen hielt. Den Komplizen gelang hingegen die Flucht – auf dem Weg ließen sie ein Paket zurück. Vermutlich versuchten die Diebe, fünf Pakete zu stehlen. Von dreien fehlt noch jede Spur.

Polizei nahm 16-Jährigen fest

Der Jugendliche wurde von der Polizei vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier gebracht. Nach Rücksprache mit den Eltern wurde er schließlich wieder auf freien Fuß gesetzt. Er muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.

Lesen Sie auch: Google-Bewertungen der Polizei Stuttgart – „Haftzelle war warm und angenehm“

Die Polizei ermittelt derweil noch nach den Geflüchteten. Die Polizei bittet unter folgender Nummer um Hinweise: 07154/1313-0.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: