Eisenbahn Romantik beim Dreh im Lehrstellwerk Foto: Förderverein Lehrstellwerk Kornwestheim

Im vergangenen Oktober war das Fernsehteam des SWR zu Dreharbeiten im Lehrstellwerk. Die Ergebnisse gibt es im Februar und März zu sehen.

Im vergangenen Oktober war das Fernsehteam des SWR zu Dreharbeiten im Lehrstellwerk. Unter anderem haben sie unseren Fahrabend über mehrere Stunden begleitet. Das Team war aber auch an anderen Stellen in Kornwestheim unterwegs.

Ursprünglich sollte daraus nur eine Folge der Serie Eisenbahn-Romantik über die Eisenbahnstadt Kornwestheim entstehen. Sie haben aber so viel Material gesammelt, dass es für zwei Folgen reicht.

Wir zitieren aus dem Februar-Newsletter von Eisenbahn Romantik:

Es gibt Städte, die gäbe es so gar nicht, wäre nicht die Eisenbahn gekommen - so auch die „Eisenbahnerstadt Kornwestheim“. Unweit Stuttgarts wurde vor rund hundert Jahren der zentrale Rangierbahnhof in Württemberg angelegt. Der kleine Ort Kornwestheim wuchs nicht nur wegen der vielen Eisenbahner, sondern auch weil sich Industriebetriebe angesiedelt haben. Der bekannteste davon ist die Schuhfabrik Salamander, deren Gebäude auch heute noch den Ort prägt. In dieser Folge am 16. Februar präsentieren wir den Rangierbahnhof. Kornwestheim hat aber so viel zu bieten, dass wir sogar eine zweite Folge erstellen (Ausstrahlung: 08.03.), denn es wird nicht nur rangiert, sondern es gibt auch ein Lehrstellwerk zu bewundern - doch dazu in einem anderen Newsletter mehr.

Es gibt also zwei Termine, die man als Eisenbahnfreund in Kornwestheim und drum herum nicht versäumen sollte:

  • Folge 1066 "Eisenbahnerstadt Kornwesteheim - Der Rangierbahnhof" am 16.02.2024 um 11:20 im SWR Fernsehen
  • Folge 1069 "Eisenbahnerstadt Kornwestheim - Die Bahn prägt einen Ort" am 08.03.2024 um 11:20 im SWR Fernsehen

Die Folgen sind anschließend auch in der ARD Mediathek zu finden.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.