Eric Clapton beim Konzert in Frankfurt Foto: dpa

Eric Clapton hat das an diesem Mittwoch in der Stuttgarter Schleyerhalle geplante Konzert kurzfristig abgesagt. Wie der Veranstalter am Dienstagnachmittag mitteilte, habe sich Clapton einen Bandscheibenvorfall zugezogen.

Stuttgart - Eine Enttäuschung für alle, die sich auf Songs wie „I Shot The Sheriff“, „Tears In Heaven“, „Layla“ und das unnachahmliche Gitarrenspiel von Mr. Slowhand gefreut haben. Eric Clapton hat das an diesem Mittwoch in der Stuttgarter Schleyerhalle geplante Konzert kurzfristig abgesagt.

Wie der Veranstalter am Dienstagnachmittag mitteilte, habe sich Clapton einen Bandscheibenvorfall zugezogen und könne nicht auftreten. Weiter heißt es: „Der Künstler und sein Management möchten sich bei den Konzertbesuchern für die entstandenen Umstände entschuldigen und ihnen gleichzeitig für das entgegengebrachte Verständnis danken.“

Es wird keinen Ersatztermin geben. Tickets können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden.