Foto: dpa

Der verletzungsanfällige Alfred Finnbogason konnte in dieser Saison nur 18 Meisterschaftsspiele bestreiten, erzielte dabei aber zehn Treffer. Jetzt steht fest: Der Toptorjäger fehlt Augsburg bis Saison-Ende.

Augsburg - Der FC Augsburg muss für den Rest der Saison in der Fußball-Bundesliga auf Stürmer Alfred Finnbogason verzichten.

Der Isländer wurde wegen einer Sehnenverletzung in der Wade operiert, wie der Verein am Samstag vor Anpfiff der Partie gegen den VfB Stuttgart mitteilte. Der Eingriff wurde demnach schon am Donnerstagabend durchgeführt.

Der verletzungsanfällige Nationalspieler konnte in dieser Saison nur 18 Meisterschaftsspiele bestreiten, erzielte dabei aber zehn Treffer und ist damit Toptorjäger der Augsburger.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: