Die Fragen stellen wir, aber den Drehort dürfen die Kandidaten für den Stuttgarter Gemeinderat selbst bestimmen. Heute in unserer Videoreihe „Wahlheimat“: FDP-Stadtrat Matthias Oechsner in Botnang.

Stuttgart - Bei langen Gemeinderatssitzungen, erzählt Stadtrat Matthias Oechsner im Kurzinterview, würden ihm Kaffee und Cola beim Durchhalten helfen. Der FDP-Spitzenkandidat bei der Stuttgarter Kommunalwahl muss wissen, was als Muntermacher wirkt: Er ist Apotheker und Doktor der Naturwissenschaften.

Der Kandidat wirkt frisch

Wir treffen uns bei Oechsners Apotheke in Botnang. Schon von weitem ist zu erkennen, was der Apotheker abseits von Tropfen und Tabletten empfiehlt: Am Eingang hängen Plakate mit den Gesichtern der Stuttgarter FDP-Kandidaten. Dann laufen wir ums Eck, als Drehort hat Oechsner sich den Marktplatz ausgesucht.

Matthias Oechsner wirkt frisch. Man merkt ihm nicht an, dass er in der vergangenen Nacht kein Auge zugemacht hat. Der Apotheker hatte Notdienst. Manchmal komme er dabei ein paar Stunden zur Ruhe, sagt er, aber in der zurückliegenden Nacht war’s nicht der Fall.

Am Nachmittag tagt der Gemeinderat

Am Nachmittag muss Matthias Oechnser ins Rathaus: der Gemeinderat tagt. Ob er sich davor noch eine Runde aufs Ohr lege, will Reporter Tom Hörner nach dem Dreh zu unserer Serie „Wahlheimat“ wissen? Nein, meint Oechsner, jetzt sei er schon wach. Es läuft wohl wieder auf Kaffee und Cola hinaus.

Die bisher veröffentlichten Beiträge zu den anderen Kandidaten finden Sie hier.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: