Für ihren Wahlkampfprospekt haben sich die Lichtenwalder Grünen unter dem Dach der örtlichen Bushaltestelle postiert. Foto: Grüne Lichtenwald/privat

Alles schaut auf die AfD. Doch der Aufstieg der Rechtsaußenpartei stärkt offenbar auch den Kampfgeist an der Grünen-Basis. In vielen Orten stellt die Partei erstmals eigene Kandidaten auf.

In 130 Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg tritt die AfD am 9. Juni zur Gemeinderatswahl an. Das ist im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren eine Verdopplung. Allerdings: Auch die Grünen legen zu. Mehr als 50 neue Listen hatte sich die Landespartei zum Ziel gesetzt. Doch die Vorgabe von oben wurde durch die Basis deutlich übererfüllt. „Wir haben mehr als 60 neue Listen im Land“, sagt die Sprecherin der Landesgeschäftsstelle, Theresa King. Damit wird es für die Wähler in rund 320 Städten und Gemeinden ein grünes Angebot geben. Hinzu kommen grünnahe Listen und Listenverbindungen. Insgesamt zählt Baden-Württemberg 1101 Kommunen.