Der VfL Osnabrück trifft am Samstag auf den VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

An diesem Samstag bekommt es der VfB Stuttgart an der legendären Bremer Brücke mit dem VfL Osnabrück zu tun. Wir nehmen den Gegner einmal genauer unter die Lupe.

Stuttgart - Nach dem wichtigen 3:1-Heimsieg gegen Dynamo Dresden ist der VfB Stuttgart bereits an diesem Samstag (13 Uhr/Liveticker) in der Ferne gefordert. Dann trifft die Mannschaft von Trainer Tim Walter auf den Aufsteiger VfL Osnabrück.

Lesen Sie hier: Achtelfinale im DFB-Pokal genau terminiert

Der VfB Stuttgart hat derzeit 23 Punkte auf dem Konto und möchte mit einem Erfolg in Niedersachsen seine Position in der Spitzengruppe der zweiten Liga festigen. Sowohl auf den Hamburger SV als auch auf Arminia Bielefeld haben die Schwaben jeweils zwei Punkte Rückstand.

Wir haben den kommenden Gegner der Weiß-Roten genauer unter die Lupe genommen und beleuchten alle wichtigen Personalien und Fakten. Trainer, Stadion, Historie – sehen Sie in unserer Bildergalerie die aktuelle Bestandsaufnahme zum Gegner des VfB.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: