Köln Rollstuhlfahrer von Stadtbahn erfasst und getötet

Von red/ AFP 

Für den Rollstuhlfahrer kommt jede Hilfe zu spät. Der Fahrer der Straßenbahn wird in eine Klinik gebracht. Foto: dpa
Für den Rollstuhlfahrer kommt jede Hilfe zu spät. Der Fahrer der Straßenbahn wird in eine Klinik gebracht. Foto: dpa

Ein 60-jähriger Rollstuhlfahrer ist in Köln von einer einfahrenden Straßenbahn auf den Schienen erfasst und getötet worden. Der Straßenbahnfahrer wird in ein Krankenhaus gebracht.

Köln - In Köln ist ein Rollstuhlfahrer von einer Stadtbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Zeugenaussagen soll der 60-jährige Rollstuhlfahrer in der Nacht zum Mittwoch bei Rot auf die Gleise gefahren sein, wie die Kölner Polizei mitteilte.

Der Mann wurde daraufhin von einer einfahrenden Bahn auf den Schienen erfasst. Der Rettungsdienst brachte den Bahnfahrer mit einem Schock in eine Klinik.

Lesen Sie jetzt