Ein Rettungshubschrauber war nach dem Unglück in Kirchheim im Einsatz. Foto: SDMG/ Krytzner

In einem Gartenhäuschen in Kirchheim/Teck explodiert am Samstag eine Gasflasche. Zwei Männer werden verletzt, einer davon schwer. Die Umstände des Unglücks sind noch nicht bekannt.

Kirchheim unter Teck - Bei der Explosion einer Gasflasche in einem Gartenhäuschen sind in Kirchheim/Teck (Kreis Esslingen) am Samstag zwei Männer verletzt worden, einer davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Nähere Angaben zu den Umständen des Unglücksfalls im Kreis Esslingen wurden zunächst nicht bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: