Kirchheim/Teck Auto kracht gegen Ampelmast

Von va 

Ein hoher Sachschaden ist bei einem Unfall in Kirchheim entstanden. Foto: dpa
Ein hoher Sachschaden ist bei einem Unfall in Kirchheim entstanden. Foto: dpa

Ein 63-jähriger Chrysler-Fahrer übersieht beim Abbiegen den VW eines 41-Jährigen. Es kommt zur Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls kracht der VW gegen einen Ampelmast.

Kirchheim - Ein Gesamtschaden in Höhe von fast 50 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Kirchheim/Teck (Kreis Esslingen) entstanden. Wie die Polizei berichtet, war ein 63-Jähriger gegen 7.50 Uhr mit seinem Chrysler PT Cruiser von der Eichendorffstraße nach links in die Tannenbergstraße abgebogen.

Hierbei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden VW Sharan eines 41 Jahre alten Mannes. Für beide Fahrer zeigten die Ampeln Grün an, so dass der Abbiegende laut der Polizei wartepflichtig gewesen wäre.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Heck des VW und krachte gegen den Ampelmast. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren.

Lesen Sie jetzt