Das Model Hanna Bohnekamp beschäftigte sich auf dem Kirchentag in Stuttgart mit dem Gleichnis von den klugen Jungfrauen. Foto: www.7aktuell.de | Simon Adomat

Im Jahre 2010 hat Hanna Bohnekamp den zweiten Platz bei "Germany's Next Topmodel" belegt, beim 35. Kirchentag in Stuttgart diskutierte sie zu Glaubensfragen. Wir haben die Bilder.

Stuttgart - Das Model Hanna Bohnekamp hat sich am Samstag auf dem Kirchentag in Stuttgart mit Glaubensfragen beschäftigt.

Bohnekamp, die 2010 den zweiten Platz der Show "Germany's next Topmodel" belegte, studiert nun Theologie. Das Gleichnis von den klugen Jungfrauen (Matthäus 25,1-13) hatte sie sich für ihre Bibelarbeit anlässlich des Kirchentags vorgenommen - verstehen konnte sie es jedoch zunächst nicht: „Das passt gar nicht in die Bibel – es hat nichts mit christlicher Nächstenliebe zu tun“, sagte sie.

Der Inhalt des Gleichnisses: Zehn Jungfrauen gehen dem Bräutigam mit Öllampen entgegen, nur fünf nehmen zu ihren Lampen aber auch Öl mit. Nur diese erhalten Einlass in den Himmel, die anderen erkennt der Bräutigam nicht. Eine Erklärung für das Gleichnis hatte das Model trotzdem: „Wir müssen einfach 'Ja' sagen und bereit sein zu gehen, wenn es unsere Zeit ist.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: