Kinderwissen Hunde haben Lieblingslieder

Von Kinder-Chefreporter Paul 

Rock, Pop oder Rap? Was dieser Hund wohl gerade hört? Foto: Fotolia
Rock, Pop oder Rap? Was dieser Hund wohl gerade hört? Foto: Fotolia

Wissenschaftler haben entdeckt, dass bestimmte Musik die Vierbeiner entspannt. Nun wollen sie in einigen Tierheimen Stereoanlagen aufstellen.

Stuttgart - Du hast bestimmt ein Lieblingslied, oder? Vielleicht hast Du dann auch eine Musikrichtung, die Dir besonders gut gefällt? Ist es Rock oder Pop? Oder hörst Du lieber Jazz? Musik kann ganz unterschiedliche Effekte auf Kinder und Erwachsene haben. Wenn manche Menschen ruhige Musik hören, werden sie selbst ruhiger. Es kann aber auch sein, dass sie die ruhige Musik nervös macht.

Auch Tiere reagieren ganz unterschiedlich auf Musik. Wissenschaftler haben sich angeschaut, wie sich Hunde aus dem Tierheim verhalten, wenn sie verschiedene Lieder hören. Dabei haben die Forscher festgestellt, dass Hunde besonders auf Reggae-Musik stehen. Aber wie haben sie das herausgefunden? Sprechen können sie ja leider nicht mit den Vierbeinern, auch wenn das sicher spannend wäre.

Um festzustellen, welche Musik den Hunden gefällt, haben sie ihnen ein Messgerät umgeschnallt. Damit kann man erkennen, wie oft das Herz pro Minute schlägt und ob sich dieser Rhythmus verändert. Das kannst Du auch bei Dir selbst spüren: Wenn Du aufgeregt bist, schlägt dein Herz schneller. Mit dem Gerät haben die Forscher herausgefunden, dass Hunde weniger gestresst sind, wenn sie Reggae-Musik hören. Auch wenn sie sanften Rock hören, entspannen sie sich. Wenn die Musik läuft, liegen Hunde länger auf dem Boden oder stehen ruhig. Und sie rennen weniger herum.

Aber nicht alle Hunde haben gleich auf die verschiedenen Musikrichtungen reagiert. Die Forscher können sich vorstellen, dass Hunde auch so etwas wie einen Musikgeschmack haben, so wie wir Menschen auch. Weil die Musik den Hunden gut tut, wollen die Wissenschaftler jetzt Musikanlagen in einigen Tierheimen einbauen. Sie hoffen, dass die Tiere dann entspannter sind. Andere Forscher haben sich vor einigen Jahren übrigens schon einmal mit dem Musikgeschmack von Kühen beschäftigt. Sie haben herausgefunden, dass Kühe mehr Milch geben, wenn ihnen klassische Musik vorgespielt wird. Heavy Metal gefiel ihnen dagegen nicht.

Lesen Sie jetzt