Gerade Neu-Eltern tendieren meist eher dazu, ihr Baby zu warm anzuziehen. Ein alter Hebammenspruch, der aber immer noch passt: Am besten fühlt ihr die Temperatur eures Babys im Nacken. Die Händchen können zum Beispiel schnell mal auskühlen, besonders im Kinderwagen oder in der Trage. Aber wenn der Nacken kalt ist, solltet ihr umgehend reagieren.