Offizieller Account: Kevin Großkreutz hat auf Instagram seinen Twitter-Namen verkündet. Screenshot: StZ/StN

Lange, lange haben Fans darauf warten müssen: Auf einen offiziellen Twitter-Account von Kevin Großkreutz. Der Fußballer des VfB Stuttgart hat auf Instagram nun seinen User-Namen verraten.

Stuttgart - Es gab viele Fake-Profile von Kevin Großkreutz auf Twitter. Lange Zeit war der Fußballer vom VfB Stuttgart nicht offiziell auf dem sozialen Kanal zu finden. Doch jetzt zeigt ein Beweisfoto auf Instagram: Großkreutz hat endlich einen Account, den er angelegt hat. Auf einem Blatt Papier verrät er seinen Account-Namen:

Unter dem Namen @fischkreutz_KG können Fans nun ihrem Idol auf Twitter folgen. Bislang hat der Fußballer rund 1700 Follower. In seiner Liste finden sich die üblichen Verdächtigen: Robert Lewandowski, Ilkay Gündogan oder Thomas Müller. Großkreutz weist auch darauf hin, dass Instagram seine Kommunikationsplattform bleiben wird, auf der er mehrheitlich zu finden ist.

Erster Tweet mit Oster-Grüßen

Und was twittert ein Fußball-Star zuerst? Kevin Großkreutz wünscht seinen Followern frohe Ostern - auf seine ganz eigene Art:

Die Liebe zum Fisch lebt Großkreutz in seiner eigenen Modelinie "#Isso by Fischkreutz" aus, die ähnlich wie sein Instagram-Account (Fischkreutz) heißt. Die Mode vertreibt Großkreutz nun auf allen Portalen.

Auch der VfB Stuttgart begrüßt Kevin Großkreutz via Twitter:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: