Auch Profis treffen mal den falschen Ton. Sängerin Kelly Clarkson nimmt es mit Humor. Foto: dpa

Kelly Clarkson singt im Tonstudio einen neuen Song ein, trifft einen falschen Ton und bricht lachend zusammen. Verständlich, denn der Ton klingt furchtbar, wie im Videobeweis zu hören ist.

Los Angeles - Niemand ist perfekt: Nach einem missglückten Ton hat US-Sängerin Kelly Clarkson (34) im Tonstudio einen Lachanfall bekommen. „Wenn du denkst, du wirst den Nagel auf den Kopf treffen und es dann doch nicht schaffst“, twitterte die Musikerin am Dienstag und postete ein Video von der Szene. Die Grammy-Preisträgerin kniet dabei auf dem Boden und kann nicht aufhören zu lachen, als ihr Produzent den falschen Ton immer wieder vorspielt. „Was zur Hölle war das?“, fragte sie ironisch bei Twitter.

Hören Sie sich hier den schrägen Ton an:

Die 34-Jährige war 2002 durch die US-Castingshow „American Idol“ bekanntgeworden und landete Hits wie „Because Of You“ und „Since U Been Gone“. Für den Soundtrack zum aktuellen Kinofilm „Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott“ steuerte Clarkson zusammen mit Aloe Blacc den Song „Love Goes On“ bei.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: