Hitze, Tageslicht und zu viele Menschen haben eine kleine Fledermaus so verängstigt, dass sie sich an einem Stuhl in einem Karlsruher Café festkrallte und nicht mehr losließ - die Polizei eilte zu ihrer Hilfe. (Symbolfoto) Foto: dpa

Hitze, Tageslicht und zu viele Menschen haben eine kleine Fledermaus so verängstigt, dass sie sich an einem Stuhl in einem Karlsruher Café festkrallte und nicht mehr losließ - die Polizei eilte zu ihrer Hilfe.

Karlsruhe - Notlandung auf Café-Stuhl: Hitze, Tageslicht und viel zu viele Menschen haben eine kleine Fledermaus so verängstigt, dass sie sich an einem Stuhl in einem Karlsruher Café festkrallte und nicht mehr losließ.

Die Polizei musste das Geschöpf nach Angaben vom Montag mitsamt Stuhl in einen großen Streifenwagen verfrachten und aufs Polizeirevier transportieren. Dort erholte sich das Tier im Schatten des Innenhofes schnell, hieß es weiter. Der Stuhl wurde zurückgebracht und der Fall zu den Akten gelegt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: