Gruppenbild mit Dame: Die Kanzlerin und der Bundespräsident nach dem Sieg der DFB-Elf in der Kabine. Foto: dpa

Nach dem weltmeisterlichen 1:0-Sieg der DFB-Elf in Brasilien, hat sich Kanzlerin Angela Merkel mit der ganzen Mannschaft, Bundespräsident Joachim Gauck und dem Pokal in der Kabine ablichten lassen.

Nach dem weltmeisterlichen 1:0-Sieg der DFB-Elf in Brasilien, hat sich Kanzlerin Angela Merkel mit der ganzen Mannschaft, Bundespräsident Joachim Gauck und dem Pokal in der Kabine ablichten lassen.

Rio de Janeiro - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich nach dem Gewinn der deutschen Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Feierlaune gezeigt. Bilder zeigen die gemeinsam mit Bundespräsident Joachim Gauck zum Finale nach Brasilien gereiste Regierungschefin am Sonntagabend (Ortszeit) in Rio de Janeiro strahlend mit DFB-Team und WM-Pokal in der Kabine.

Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes stieß die CDU-Vorsitzende auch mit einer Dose Bier auf den WM-Sieg an. Lukas Podolski ließ es sich nicht nehmen, sein - nach dem Spiel gegen Portugal zweites - Selfie mit der Kanzlerin zu schießen.

Auch modisch zeigte Merkel, wie viel Fanblut in ihr steckt: Neben einer Kette mit Steinen in den deutschen Nationalfarben kursierte im Netz ein Foto, dass die Kanzlerin mit einer schwarz-rot-goldenen Tasche in Fußballform zeigt.

Aufmerksamkeit erregte sie während des Spiels auch mit einer bei ihr selten gesehenen, rundlich gebogenen Brille und einem Blazer in sattem Rot.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: