Die Zufahrtsstraßen des Gefängnisses in Stuttgart-Stammheim. Foto: Chris Lederer

Über die neue Zufahrt für die Justizvollzugsanstalt in Stuttgart-Stammheim berät der Bezirksbeirat im April.

Stammheim - Nachdem die Aussichten auf eine neue Zufahrt zur Justizvollzugsanstalt schlecht stehen, soll das Thema erneut im Bezirksbeirat diskutiert werden. Damit Ansprechpartner aus der Stadtverwaltung, vom Land und aus der Justizvollzugsanstalt zur Verfügung stehen, hat sich der Bezirksbeirat in seiner jüngsten Sitzung darauf verständigt, das Thema erst in der Sitzung am 17. April auf die Tagesordnung zu nehmen. „Dann haben auch wirklich alle Beteiligten Zeit und wir können jeden zum Thema befragen“, erklärte Bezirksvorsteherin Susanne Korge.cl

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: