Max Kruse ist jetzt ein verheirateter Mann. Foto: imago/Future Image

Der Fußballprofi Max Kruse von Union Berlin hat geheiratet. Bereits im Sommer sorgte er mit einem Heiratsantrag vor laufenden Kameras für Schlagzeilen.

Der Fußballprofi Max Kruse (33) hat seine Verlobte Dilara geheiratet. Das gab der Spieler vom Bundesligisten Union Berlin selbst mit einem Schnappschuss von der Hochzeit via Instagram bekannt. "Just married" (Dt. "Frisch verheiratet") prangt auf einem Selfie in seinen Storys, das die beiden im Hochzeitsfahrzeug zeigt. Dilara ist dabei in einem weißen Brautkleid mit Spitzenverzierungen samt Brautstrauß zu sehen. Kruse selbst trägt einen klassischen Anzug in Blau. Beide lächeln glücklich in die Kamera.

Sein Heiratsantrag fand live im TV statt

Der gebürtige Reinbeker sorgte bereits im Sommer 2021 bei der Verlobung mit seiner Partnerin für einige Schlagzeilen. Sein Antrag ging damals viral: Während seines Einsatzes für die Deutsche Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Tokio stellte er seiner Dilara nach dem zweiten Gruppenspiel live vor den Fernsehkameras die Frage aller Fragen. Wenig später veröffentlichte er ein Video aus dem Teambus, in dem er die positive Antwort seiner jetzigen Frau mit seinen Mannschaftskameraden feierte.