Nein zu Jogginghosen: Das Stuttgarter Café „Le Theatre“ verbietet die gemütlichen Hosen. Foto: dpa

Jogginghosen verboten? In Stuttgart sind in dem Café „Le Theatre“ Lümmelhosen neuerdings nicht mehr erlaubt. Die User auf Facebook diskutieren den Vorstoß.

Stuttgart - Das Café „Le Theatre“ in Stuttgart verbietet seinen Gästen das Tragen von Jogginghosen. Mit dem Aushang „We say ‚No’ to Sweatpants“ (Wir sagen nein zu Jogginghosen) setzt das Café ein markantes Zeichen – gegen allzu gemütliche Kleidung in der Öffentlichkeit. Allerdings mit der Einschränkung: Wenn das gesamte Outfit stylish aussehe, sei auch eine entspannte Jogginghose erlaubt.

Die Idee von Café-Chef Stefan Gauß wird auf Facebook viel diskutiert. Er findet es legitim, Gäste in Lümmelhosen abzuweisen. „Das macht man ja auch in der Disco.“ Das ruft kritische Reaktionen hervor – manch ein Facebook-User will sich die gemütlichen Hosen nicht verbieten lassen:

Die User stimmen dem Café-Inhaber aus Stuttgart aber auch zu:

Einige zitieren den bekannten Spruch des Modeschöpfers Karl Lagerfeld und schließen sich dem Argument gegen Lümmelhosen in der Öffentlichkeit an:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: