Robbie Williams sucht einen neuen Job - in Deutschland. Foto: dpa

Robbie Williams sucht einen "echten Job" - und das in Deutschland. Die Firmen überschlagen sich mit Angeboten: Auch der Stuttgarter Autobauer Daimler. Was steckt wirklich dahinter?

Stuttgart - Für skurrile Facebook-Auftritte ist Robbie Williams ja bekannt. Unvergessen, wie er im Oktober bei der Geburt seines Sohnes Charlton verrückte Videobotschaften aus dem Kreißsaal sendete. Der britische Popstar will vor allem eines: Bloß nicht zu ernst genommen werden.

Deshalb ist auch nicht ganz klar, was hinter seinem neuesten Streich steckt: Diesmal sucht Robbie via Facebook einen Job - in Deutschland. Schließlich sei er jetzt zweifacher Vater und endlich bereit für einen ernsthaften Job. Eine Branche hat der 40-Jährige offenbar auch schon im Auge: die Automobilindustrie. Deutschland sei ja schließlich bekannt für seine Autos.

Die Daimler-Marke Mercedes-Benz hat schon Interesse angekündigt und lockt unter Robbies Post mit einem schnittigen Dienstwagen.

Was dahinter steckt? Auf Anfrage des Medienmagazins "Meedia" verneinte Mercedes, dass es sich um eine abgekartete virale Kampagne handelt.

Vielleicht zieht die Familie Williams also bald nach Stuttgart um? Schließlich nannten die Massiven Töne die Landeshauptstadt einst nicht umsonst die "Motorstadt am Neckar".

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: