Jennifer Lopez und Ben Affleck sind seit 16. Juli 2022 verheiratet. Foto: Tinseltown/Shutterstock.com

Getrennt oder nicht? Das ist hier die Frage: Seit Wochen herrscht Unklarheit über den Beziehungszustand von Jennifer Lopez und Ben Affleck. Während sie ihre Villa wohl tatsächlich verkaufen wollen, wurde die Sängerin mit Ehering in einem Restaurant gesehen.

Die Gerüchteküche um Jennifer Lopez (54) und Ben Affleck (51) brodelt weiter. Nachdem bereits "TMZ" berichtete, dass sie ihre 80-Millionen-Dollar-Villa verkaufen wollen, hat ein Insider dies nun gegenüber "People" bestätigt. Ist das ein klarer Hinweis darauf, dass die Ehe nach zwei Jahren bereits vor dem Aus steht? Ein anderes Signal sendete die Sängerin am Wochenende, als sie erneut mit Ehe- und Verlobungsring unterwegs war.

Ein Makler soll längst beauftragt sein

Das Anwesen in Beverly Hills bewohnten die beiden Stars erst seit Juni 2023. Vorausgegangen war eine lange Suche nach dem perfekten Zuhause für ihre Patchworkfamilie. Mehr als 80 Immobilien in Los Angeles sollen "Bennifer" unter die Lupe genommen haben. Inzwischen sollen sie einen Makler mit dem Verkauf beauftragt haben. Das 3.500 Quadratmeter große Haus steht auf einem zwei Hektar großen Grundstück und verfügt über zwölf Schlafzimmer, 24 Badezimmer, eine Garage für zwölf Autos und einen Pool sowie einen Sportkomplex mit Basketball- und Pickleball-Anlagen, einem Fitnessstudio und einem Boxring.

Schon seit Wochen wird über den Beziehungsstatus des Schauspielers und der Sängerin spekuliert. Während Jennifer Lopez derzeit noch in der Villa in Beverly Hills leben soll, sei ihr Mann längst ausgezogen. Während der Dreharbeiten zu seinem Film "The Accountant 2" lebe er in einem Mietshaus in Brentwood, berichtete "People". Die Sängerin ist laut "TMZ" bereits auf der Suche nach einem neuen Haus.

Auch J.Lo's Tourabsage am 31. Mai befeuerte die Krisengerüchte. In einem Statement auf ihrer Homepage hatte die Sängerin den drastischen Schritt damit begründet, sich eine Auszeit zu nehmen, um mit ihren Kindern, ihrer Familie und engen Freunden zusammen zu sein. Einen Tag vor der Absage war Lopez aber noch händchenhaltend mit Affleck zu sehen, als sie dessen Tochter Violet (18) bei ihrer Schulabschlussfeier unterstützten.

Zum Restaurantbesuch erschien sie mit Ehe- und Verlobungsring

Während manche US-Medien schon von einer kurz bevorstehenden Scheidung berichten, verwirrte die 54-Jährige am 8. Juni die Beobachter, als sie mit Ehe- und Verlobungsring zu einem Abendessen bei "Giorgio Baldi" in Santa Monica auftauchte. Neben ihren Schmuckstücken trug Lopez ein enges, cremefarbenes Strickkleid und einen Pferdeschwanz.

Ob "Bennifer" am 16. Juli ihren zweiten Hochzeitstag feiern werden, bleibt also abzuwarten. Das Paar war 2002 bis 2004 schon einmal zusammen, löste dann die Verlobung jedoch auf. 2021 gaben sie ihrer Liebe eine neue Chance. Im Juli 2022 heirateten die beiden, die keine gemeinsamen Kinder haben, in Las Vegas. Seit Mitte Mai gibt es Gerüchte um eine angebliche Ehekrise bei den beiden Stars. Offiziell haben sie sich bisher nicht dazu geäußert.