James Turrell im Frieder Burda Museum in Baden-Baden Foto: Patricia Sigerist

Seit Wochen laufen die Vorbereitungen zur großen James Turrell-Ausstellung in Baden-Baden auf Hochtouren. Europaweit die größte Retrospektive des Künstlers.

Baden-Baden - Ein großer Anziehungspunkt verspricht die neue Ausstellung im Frieder Burda Museum in Baden-Baden zu werden. Schon die Vorbereitungen sprechen dafür. Unter dem Titel „James Turell. The Substance of Light“ gewährt das Museum vom 9. Juni bis 28. Oktober einen Einblick in das Schaffen von James Turrell, der wie kaum ein anderer Künstler die Menschen weltweit bewegt und zeigt Arbeiten, die speziell für das Frieder Burda Museum entwickelt wurden. Zum Beispiel erwartet den Besucher eine Neuanfertigung für die Sammlung Frieder Burda: Die Accretion Disk gehört zu der Curved Wide Glass Series, deren Objekte ihre Farben im Laufe von Stunden verändern. Die Rauminstallationen von James Turrell ziehen weltweit Besucher in Scharen an.

Wer in James Turrells Lichträume eintaucht, macht eine magische Erfahrung: Das farbige, sich verändernde Licht lässt den Raum unendlich erscheinen. Um große Warteschlangen vor dem Haus zu vermeiden, wird speziell für diese Ausstellung ein Online-Ticketing auf der Museums-Webseite integriert, denn die Ausstellungsräume lassen nur begrenzt Besucherzahlen zu. Mehr Information unter www.museum-frieder-burda.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: