Daniel Craig spielt James Bond vermutlich zum letzten Mal. Foto: dpa/Leo Hudson

James Bond ist zurück und mit ihm: Schauspieler Daniel Craig. Das Produktionsstudio Universal Pictures hat am Montag einen ersten Teaser zum neuen 007-Film „Keine Zeit zu sterben“ veröffentlicht.

New York - Wenn Daniel Craig mit einem Motorrad meterweit in die Luft springt, in einem Smoking zielstrebig durch schwach beleuchtete Locations läuft und eine Gatling Kanone aus einem Autoscheinwerfer fährt, dann kann es sich bei den Szenen eigentlich nur um einen James Bond-Film handeln. Und tatsächlich hat das Produktionsstudio Universal Pictures am Montag erste Ausschnitte aus dem neuen 007-Streifen „No Time To Die“, also „Keine Zeit zu sterben“, gezeigt. Einen größeren Trailer will das Unternehmen bereits am Mittwoch veröffentlichen.

Aus unserem Plus-Angebot: Geheimdienste und Agenten – Mythos und Wahrheit

Der Film läuft ab dem 9. April 2020 in deutschen Kinos und spielt unter anderem in Jamaika, wo sich Bond ursprünglich zur Ruhe setzen wollte. Im Cast des insgesamt 25. Bond-Titels stehen neben Craig mitunter die Schauspieler Ralph Fiennes, Naomie Harris und Lashana Lynch. Wie es mit dem 007-Schauspieler nach dem Film hingegen weitergeht, ist noch nicht offiziell geklärt. Craig spielt die Rolle des James Bond bereits zum fünften Mal. Der Zeitung Express sagte er auf die Frage hin, ob er das letzte Mal als Agent 007 zu sehen ist: „Ja! In Zukunft muss das ein anderer machen!“

Erste Ausschnitte aus dem neuen James Bond-Film sehen Sie hier:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: