Unter anderem Olivia Jones (2.v.r.) hat Bill Kaulitz, Heidi Klum und Conchita Wurst in der ersten Staffel von "Queen of Drags" als Stargast unterstützt Foto: ProSieben/Martin Ehleben

Wer wird in der Jury sitzen? ProSieben-Chef Daniel Rosemann hat bestätigt, dass eine weitere Staffel von "Queen of Drags" mit Heidi Klum kommen soll.

Im Regelfall hat Heidi Klum (46) mit ihren Projekten Erfolg. Das bestätigt sich auch wieder einmal bei dem ProSieben-Reality-Format "Queen of Drags". Wie Senderchef Daniel Rosemann im Gespräch mit dem Medienmagazin "DWDL.de" erklärt, soll die Sendung eine zweite Staffel bekommen. "Ja, es geht weiter", erklärt Rosemann. "Wir suchen gerade auf der ganzen Welt nach tollen Drags, die für die nächste Staffel in Frage kommen."

Hier erfahren Sie alles über Heidi Klum

Das ist neu

Es wird allerdings Änderungen geben, denn wie Rosemann einräumt: "Die Sendung war bei unseren jüngeren Zuschauern erfolgreich, bei den älteren haben wir über die Staffel Zuschauer verloren." Möglicherweise sei "zu viel Soap mit zu viel privaten Alltagsmomenten" in der ersten Staffel dabei gewesen. "Wir wollen mehr Cirque du Soleil: Alle Zuschauer liebten die Auftritte, deswegen sollen die mehr Raum bekommen."

An der Jury soll sich aber nichts ändern: Neben Heidi Klum werden auch Bill Kaulitz (30) und Conchita Wurst (31) dabei sein. Vermutlich wird es auch wieder Stargäste wie Olivia Jones (50) geben, die in der ersten Staffel zu sehen war.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: