Riesenfreude: Robert Brady in den Armen seiner Freundin. Foto: dpa

Nach dem erlösenden Siegtreffer gegen Italien rennt Robert Brady zu seiner Freundin und drückt ihr einen Kuss auf die Lippen. Bei den Fans auf der Tribüne gibt es nach dem Achtefinaleinzug kein Halten mehr.

Lille - Kurz vor Schluss sieht dann alles doch ganz anders aus. In der 85. Spielminute, als die irischen Fans auf der Tribüne angespannt auf einen Treffer hoffen, erlöst Robert Brady Irland per Kopfball zum 1:0 gegen Italien. Das Tor sichert den Iren den Einzug ins Achtelfinale. Die Freunde nach dem Treffer ist so groß, dass der Stürmer zur Tribüne rennt und seiner Freundin Kerrie Harris einen Kuss auf die Lippen drückt. Auch bei den irischen Fans gibt es kein Halten mehr. Die bei der Europameisterschaft in Frankreich schon durch ihre Heiterkeit aufgefallenen Anhängervon der Insel fallen sich in die Arme und feiern ausgelassen den Achtelfinal-Einzug ihrer Mannschaft.

In unserer Galerie haben wir die besten Bilder von der irischen Party gesammelt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: