Einige der neuen Emojis. Foto: Apple

Apple-Nutzer können sich auf 70 neue Emojis freuen. Besonders wird dabei auf die Kopfbehaarung eingegangen – die Minderheit der Rothaarigen dürfte es freuen.

Cupertino - Apple-Nutzer bekommen mit dem neuen Update zu iOS 12 70 neue Emojis auf ihre Endgeräte. Dabei sollen vor allem klassische Gesichts-Emojis noch stärker individualisiert werden können: Rote, graue, lockige – oder gar keine – Haare sind aber nur ein Teil der Neuerungen. Auch in den Kategorien Sport, Tiere und Essen gibt es neue Bilder. Ziel ist laut Apple, die breite Lebenswirklichkeit der Nutzer besser abzubilden.

Wer sich die aktuelle Beta von iOS 12.1 bereits runtergeladen hat, kann die neuen Emojis gleich testen. Allerdings sind Fehler bei der Testversion nicht ausgeschlossen. Alle anderen Nutzer müssen sich gedulden, bis die getestete Version online ist. Ein Veröffentlichungsdatum steht noch nicht fest.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: