Felix van Deventer erklärte im Dschungel, dass er Vater wird Foto: MG RTL D

Am Ende reichte es für Felix van Deventer nur knapp nicht für den Sieg beim diesjährigen Dschungelcamp. Im Interview spricht er jetzt nur wenige Stunden nach dem Ende der Show über seine Erfahrungen und verrät, dass er seine Freundin unbedingt heiraten möchte...

Er wurde Zweiter hinter der Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (30)! Bei der Verkündung des Siegers wirkte er allerdings ziemlich angefasst. Warum das so war, verriet Felix van Deventer (22) jetzt im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news kurz nach dem Ende der Show. Außerdem berichtete er über seine Erfahrungen im Camp und erklärte, dass er seine schwangere Freundin auf jeden Fall heiraten möchte. Wahrscheinlich aber erst 2020...

Keine Folge verpassen! Mit Magine TV können Sie die aktuelle Dschungelcamp-Staffel ganz einfach streamen

Felix van Deventer, wie geht's Ihnen?

Felix van Deventer: Ich bin wirklich müde und kaputt, aber sonst ist alles gut.

Sie wirkten etwas arg enttäuscht und angefasst, als Sie erfuhren, dass Sie die Krone nicht gewonnen haben. Warum?

Van Deventer: Ganz ehrlich, wenn man in einem Finale steht, dann möchte man natürlich auch gewinnen. Ich wollte Dschungelkönig werden und als ich den Namen Evelyn gehört habe, da habe ich schon gedacht: "Ah, kacke..." Aber jetzt bin ich trotzdem froh, Zweiter geworden zu sein. Ich bin stolz auf mich.

Aber Sie gönnen ihr den Triumph?

Van Deventer: Klar, Evelyn hat es mehr als verdient. Sie hat einfach die Menschen mit ihren Emotionen mitgezogen. Sie war immer die, die sie wirklich ist und hat sich nicht einmal verstellt. Sie hat absolut verdient gewonnen.

Warum haben Sie die Baby-Bombe im Camp platzen lassen?

Van Deventer: Es wäre einfach zu früh gewesen, das im Vorfeld schon bekannt zu geben. Wir hatten eine Pressemitteilung vorbereitet für den richtigen Zeitpunkt, eben nach den ersten drei kritischen Schwangerschaftsmonaten. Für mich war es bis dahin aber sehr schwer: Ich habe die ganze Zeit an sie gedacht und konnte nicht darüber reden.

Gibt es bald auch eine Hochzeit?

Van Deventer: Das weiß ich noch nicht. Heiraten auf jeden Fall, aber wahrscheinlich erst 2020.

Haben Sie echte Freundschaften im Dschungel geschlossen?

Van Deventer: Ja, mit Sandra. Sie ist so eine positive und starke Frau und wir haben uns super verstanden. Aber ich würde auch gerne mit Evelyn Kontakt halten, wir hatten viel Spaß miteinander. Auch mit Chris und Bastian könnte ich mir das vorstellen, auch wenn Yotta das wahrscheinlich nicht möchte. Er ist da anders. Wir hatten alle miteinander so eine schöne und intensive Zeit...

Hatten Sie schon die Gelegenheit, die Schlagzeilen der letzten zwei Wochen zu studieren? Gibt es irgendetwas, das sie bereuen?

Van Deventer: Nein, ich hatte ehrlich gesagt noch gar nicht die Möglichkeit mir das anzusehen. Ich habe noch nicht einmal mein Handy wieder zurück und will als erstes jetzt mal meine Freundin anrufen. Aber egal, was geschrieben wurde: Ich schäme mich für nichts, ich bin als Felix rein und als Felix wieder raus. Entweder man mag es, oder man mag es nicht.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: