Der Schlossplatz war am Mittwoch gut besucht. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Das Internationale Trickfilmfestival hat am Mittwoch bei bestem Wetter die Massen zum Schlossplatz gelockt. Bis einschließlich Sonntag ist Stuttgart Zentrum der Animationswelt.

Stuttgart - Das Internationale Trickfilmfestival hat am Dienstag in Stuttgart seine Pforten geöffnet – doch so richtig begonnen hat die Veranstaltung rund um die Animationswelt eigentlich erst am Mittwoch. Grund war nicht nur der Feiertag, sondern auch das herrliche Frühlingswetter, das etliche Besucher zum Schlossplatz lockte.

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von mehr als 20 Grad genossen die Stuttgarter den Tag der Arbeit in der Stuttgarter City. Über die Leinwand lief der Streifen „Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel!“ und die Besucher konnten einen Hauch von Sommer erleben.

Das 26. Internationale Trickfilmfestival findet bis einschließlich Sonntag statt. Bei mehr als 200 Veranstaltungen werden rund 1000 Trickfilme aus vielen Ländern gezeigt. Die Veranstalter rechnen mit mehr als 100.000 Besuchern.

Zum Wochenende hin werden die Wetteraussichten leider deutlich schlechter: Nach dem Hauch von Sommer kommt der Hauch von Winter. Doch dann geht man eben in die Festivalkinos.

In unserer Bildergalerie gibt es Fotos vom Internationalen Trickfilmfestival am Schlossplatz – klicken Sie sich durch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: