Hier finden Sie die aktuelle Belegung der Intensivbetten in Deutschland nach Bundesländern im Überblick. Foto: Sfam_photo / Shutterstock.com

Intensivbettenbelegung und Hospitalisierungsrate werden nun zu zwei weiteren Corona-Indikatoren. Hier finden Sie die aktuellen Zahlen und Werte der einzelnen Bundesländer in Deutschland im Überblick.

Mit dem Beschluss zur Änderungen des Infektionsschutzgesetzes(1,2) sind nun weitere Indikatoren als Maßstab für die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen eingeführt worden. Vor allem die Hospitalisierungsrate (Einweisungen ins Krankenhaus pro 100 Tsd. Einwohner) und die Intensivbettenbelegung durch Corona-Patienten werden jetzt zu den wichtigsten Kennzahlen für neue Vorkehrungen, wodurch der 7-Tage-Inzidenzwert der allgemein positiv mit COVID-19 getesteten Personen zweitrangig wird.

So soll zum Beispiel in Baden-Württemberg im Laufe dieser Woche die 2G-Regel eingeführt werden(3,4), welche sich nach der aktuellen Intensivbettenbelegung oder der Hospitalisierungsrate richtet(5). Die Hospitalisierungsrate (auch Hospitalisierungsinzidenz genannt) gibt an, wie viele der mit COVID-19 Erkrankten pro 100.000 Einwohner ins Krankenhaus eingewiesen wurden.

Lese-Tipp: Ab wann gilt die 2G-Regel in Baden-Württemberg

Intensivbettenbelegung und Hospitalisierungsraten in Deutschland

Stand: 24.09.2021 - 09:19 Uhr

Die aktuelle Auslastung der Intensivbetten in Deutschland und den einzelnen Bundesländern kann im DIVI-Intensivregister eingesehen werden. Derzeit werden in Deutschland auf den Intensivstationen 1440 Betten von Corona-Patienten belegt. 

Die aktuelle Hospitalisierungsrate der einzelnen Bundesländer werden vom Robert-Koch-Institut ermittelt. Bundesweit liegt die Hospitalisierungsrate bei 1,57 (Stand: 23.09.2021 - 00:00 Uhr). Dieser Wert ist vor allem bedeutend, da er bundesweit einheitlich berechnet wird, allerdings kann er durch nachträgliche namentliche Einweisemeldungen leicht variieren.

- Baden-Württemberg:

Insgesamt sind 2318 von 2715 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 188 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Baden-Württemberg liegt aktuell bei 2,00.

- Bayern:

Insgesamt sind 3090 von 3644 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 268 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Bayern liegt aktuell bei 1,80.

- Berlin:

Insgesamt sind 1040 von 1160 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 83 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Berlin liegt aktuell bei 1,20.

- Brandenburg:

Insgesamt sind 522 von 654 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 15 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Brandenburg liegt aktuell bei 0,83.

- Bremen:

Insgesamt sind 192 von 212 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 17 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Bremen liegt aktuell bei 3,82.

- Hamburg:

Insgesamt sind 509 von 617 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 47 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Hamburg liegt aktuell bei 1,19.

- Hessen:

Insgesamt sind 1726 von 2007 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 128 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Hessen liegt aktuell bei 2,07.

- Mecklenburg-Vorpommern:

Insgesamt sind 514 von 617 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 13 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Mecklenburg-Vorpommern liegt aktuell bei 0,87.

- Niedersachsen:

Insgesamt sind 1790 von 2111 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 126 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Niedersachsen liegt aktuell bei 1,42.

- Nordrhein-Westfalen:

Insgesamt sind 5132 von 6006 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 382 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Nordrhein-Westfalen liegt aktuell bei 1,50.

- Rheinland-Pfalz

Insgesamt sind 915 von 1132 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 66 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Rheinland-Pfalz liegt aktuell bei 1,66.

- Saarland:

Insgesamt sind 425 von 493 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 20 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate im Saarland liegt aktuell bei 0,81.

- Sachsen:

Insgesamt sind 1319 von 1604 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 43 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Sachsen liegt aktuell bei 0,89.

- Sachsen-Anhalt:

Insgesamt sind 717 von 830 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 10 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Sachsen-Anhalt liegt aktuell bei 1,10.

- Schleswig-Holstein:

Insgesamt sind 581 von 759 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 17 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Schleswig-Holstein liegt aktuell bei 1,24.

- Thüringen:

Insgesamt sind 556 von 710 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 17 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Thüringen liegt aktuell bei 1,56.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.