Das neue Instagram-Update beinhaltet einige neue Funktionen. Foto: dpa

Das soziale Netzwerk Instagram hat ein neues Update herausgebracht, das einige neue Funktionen enthält. Unter anderem kann man nun sehen, wann jemand zum letzten Mal die App geöffnet hat.

Stuttgart - Das soziale Netzwerk Instagram hat nun eine ähnliche Funktion, die es schon in Facebook und Whatsapp gibt. Die Nutzer können nämlich jetzt auch bei Instagram sehen, wann eine Person das letzten Mal „online“ war, beziehungsweise die App geöffnet hatte. Es ist allerdings möglich, die Funktion unter „Einstellungen“ auszuschalten.

Screenshots von Storys werden jetzt angezeigt

Eine weitere Neuerung gibt es bei den Instagram-Storys. Ab sofort können Nutzer nicht nur Bilder und Videos, sondern auch Texte in ihrer Story veröffentlichen. Die neuen Text-Storys werden „Type“ genannt. Instagram bietet hierfür vier Schriftarten und viele Hintergrundfarben.

Die dritte neue Funktion ist, dass Nutzer ab sofort auch sehen, wenn jemand einen Screenshot von einer Story gemacht hat. Beim ähnlichen Netzwerk Snapchat gibt es diese Funktion schon länger, nun also auch bei Instagram. Bisher wurde ein Screenshot nur bei den Direktnachrichten angezeigt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: