Pornhub unterstützt seine italienischen Kunden während der Coronavirus-Krise. Foto: Funstock / Shutterstock.com

Die Porno-Seite Pornhub greift seinen italienischen Kunden in der Corona-Krise unter die Arme: Alle Menschen in Italien erhalten einen kostenlosen Premium-Zugang zum Erotik-Angebot.

Die Erotikfilm-Webseite Pornhub setzt in der Corona-Krise ein Zeichen. Bis zum 3. April 2020 bekommen alle Menschen, die in Italien leben, kostenlosen Zugang zu seinem Premium-Service. In einer Mitteilung auf Twitter heißt es, man wolle das schwer von dem Virus gebeutelte Land in dieser "unglücklichen Zeit" unterstützen. Das kanadische Unternehmen betonte, dass die Darsteller dafür nicht auf Teile ihrer Gagen verzichten müssten, die Kosten würden einseitig von Pornhub getragen.

Pornhub-Fan? Hier gibt es den passenden Hoodie

"Forza Italia! Wir lieben euch!", heißt es weiter. Bereits in den letzten Tagen kristallisierte sich heraus, dass entgegen des weltweiten Trends die Erotik-Branche Umsatzzuwächse verzeichnen kann. Vor allem in stark betroffenen Gebieten wie Nordrhein-Westfalen und Italien würden sich viele Erotik-Angeboten im Netz und Online-Pornofilmen widmen.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: