In der Messehalle Sindelfingen ist alles für den Start vorbereitet. Foto: Simon Granville

Für alle Senioren über 80 Jahre und alle Impfberechtigten der ersten Kategorie ist es eine wichtige Nachricht: Das Impfzentrum in Sindelfingen öffnet am Sonntag. Wie kommt man an einen Termin?

Sindelfingen - Es ist eine wichtige Nachricht für alle Senioren über 80 Jahre und alle Impfberechtigten der ersten Kategorie: Das Kreisimpfzentrum in der Messehalle Sindelfingen, in der Mahdentalstraße 1, öffnet am Sonntag, 14. Februar.

Die Terminvergabe für das Kreisimpfzentrum erfolgt zentral über die bundesweite Telefon-Hotline 116 117 oder über die Terminplattform im Internet www.impfterminservice.de. Für die Senioren, die mit der Anmeldeprozedur überfordert sind, bietet der Kreisverband Böblingen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) eine Corona-Impfhilfe unter der Telefonnummer 0 70 31 / 6 90 42 22 an.

Gut an den ÖPNV angebunden

Das Kreisimpfzentrum ist auch gut an den Öffentlichen Nahverkehr angebunden. Zum Impfzentrum fahren insgesamt vier Buslinien. Das ist zum einen die Buslinie 84 der Stuttgarter Straßenbahnen (Vaihingen – Sindelfingen – Universität), zum anderen sind es drei Linien des Unternehmens Pflieger. Die Besucher können die Linie 717 (Sindelfingen Viehweide – ZOB – Dagersheim – Darmsheim), die Linie 706 (Böblingen ZOB – Goldberg – Breuningerland – Viehweide) oder die Linie 711 (Sindelfingen ZOB – Goldberg – Breuningerland) wählen. Aussteigen müssen sie an der Haltestelle Sindelfingen Messehalle oder an der Haltestelle Mahdentalstraße. Für die Autofahrer stehen rund um die Messehalle mehrere Parkhäuser zur Verfügung.

Das Kreisimpfzentrum ist eines der letzten in der Region, das an den Start geht. Der Grund war, dass im Kreis Böblingen eine andere Impfstrategie verfolgt wurde. Hier wurden zunächst die Bewohner der Altenheime von mobilen Impfteams versorgt. Für den Start des Kreisimpfzentrums war deswegen noch nicht genügend Impfstoff vorhanden gewesen, als dass sich ein Betrieb gelohnt hätte. Nachdem der Inzidenzwert im Kreis Böblingen stark zurückgegangen war, stieg er zuletzt leicht wieder an und betrug am Freitag 45,2.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: