Einer der Unbekannten drohte den Touristen mit einem Messer. (Symbolfoto) Foto: Phillip Weingand / STZN

Zwei Unbekannte bedrohen im mittleren Schlossgarten zwei Touristen und fordern die Herausgabe von Geldkette und Laptop. Die Täter können flüchten.

Stuttgart-Mitte - Am Samstag sind zwei 27 und 32 Jahre alte schwedische Touristen in Stuttgart-Mitte Opfer eines Überfalls geworden. Laut Polizei hatten sich die Touristen gegen 12.30 Uhr im mittleren Schlossgarten aufgehalten, als zwei Männer auf sie zukamen.

Einer der Täter bedrohte die beiden mit einem Messer. Anschließend forderte er von dem 32-Jährigen dessen Goldkette und von dem 27-Jährigen die Tasche mit einem Gaming-Laptop. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung, als ihnen die geforderten Gegenstände ausgehändigt wurden.

Die entwendete Goldkette hatte einen Wert von rund 10.000 Euro, der Gaming-Laptop einen Wert von etwa 2500 Euro. Die beiden Täter sollen etwa 25 Jahre alt sein. Bekleidet waren sie mit dunklen Shirts. Einer der Täter trug eine Schildmütze. Außerdem werden sie mit arabischem Aussehen beschrieben. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/89905778 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: