Noch ist unklar, ob Ikea am Montag in Sindelfingen öffnen darf. Foto: imago images/7aktuell

Weil in den Landkreisen Böblingen, Rems-Murr und Göppingen die Inzidenzwerte stabil unter 50 liegen, könnten dort von 8. März an wieder mehr Geschäfte öffnen. Doch es gibt noch Fragezeichen.

Böblingen - Ein schönes T-Shirt für den Frühling, ein größerer Schrank oder ein neues Handy: Theoretisch könnten Shoppingfans aus der Region Stuttgart all das von Montag, 8. März, an wieder im Laden kaufen – zumindest in den Kreisen Böblingen, Göppingen und Rems-Murr. Denn die dort unter 50 liegenden Sieben-Tage-Inzidenzwerte der vergangenen Tage ermöglichen Lockerungen. Und das kann bedeuten, dass wieder mehr Geschäfte und Dienstleister öffnen dürfen.

Am Freitagnachmittag haben die drei Landkreise deshalb eine gemeinsame Pressemitteilung verschickt. Darin äußern die jeweiligen Landräte Freude über diesen Lichtblick, mahnen aber auch zur Vorsicht und Verantwortung: „Die Öffnung des Einzelhandels könnte zu einem kurzen Intermezzo werden, wenn die Inzidenzwerte wieder steigen.“ Und sollten die für das Wochenende erwartete Corona-Verordnung doch anderweitige Regelungen treffen, müsste darauf kommende Woche ebenfalls reagiert werden, heißt es.

Breuningerland äußert sich zurückhaltend

Im Breuningerland in Sindelfingen ging man am Freitagnachmittag noch auf Nummer sicher: „Die Umsetzung und Vorgehensweise für die neuen Beschlüsse ist besonders komplex und es sind noch viele Fragen offen“, sagt Stefan Klausen, Marketing-Manager bei dem französischen Konzern Unibail-Rodamco-Westfield, der die Leitung des Breuningerlands innehat. Man bitte daher um Geduld, bis das Land die Änderung der Corona-Verordnung erlasse. „Nur auf deren Basis können wir weitere Schritte für unseren Betriebsablauf ableiten.“ Erfahrungsgemäß sei mit der Veröffentlichung dieses Erlasses nicht vor dem Wochenende zu rechnen. Man wolle dann über die eigene Website sowie über Social-Media-Kanäle informieren.

Lesen Sie hier: Im Einzelhandel steht das Signal auf Rot

Aus dem Möbelhaus Ikea äußerte sich bis Freitagabend niemand, ob die Filiale in Sindelfingen (Kreis Böblingen) von Montag an wieder öffnen werde.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: