Horst Seehofer Bundesinnenminister legt jetzt los bei Twitter

Von red/ dpa 

Horst Seehofer ist jetzt auch unter die Twitter-User gegangen. Foto: dpa
Horst Seehofer ist jetzt auch unter die Twitter-User gegangen. Foto: dpa

Die Sommerpause hat Horst Seehofer wohl für einen Crash-Kurs im Twittern genutzt: Mit der Ankündigung „Jetzt geht’s los“ setzte der Bundesinnenminister am Dienstag seinen ersten Tweet ab.

Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat am Dienstag seinen ersten Tweet abgesetzt. Auf der Twitterseite des Bundesinnenministeriums kündigte Seehofer in einem kleinen Filmbeitrag weitere Tweets unter dem Namenskürzel HS an.

Er habe bereits angekündigt, dass er nach der parlamentarischen Sommerpause mit dem Twittern beginnen wolle. Er wolle mit den Bürgern in einen Dialog treten und würde sich über starke Resonanz freuen. „Jetzt geht’s los“, schloss er seine kurze Ankündigung.

Lesen Sie jetzt